Wann Mais ernten | Homesteading Guide For Happy Harvesters

Benötigen Sie Tipps zur Maisernte? Wenn Sie dies tun, lesen Sie weiter und lernen Sie die Tricks des Handels für die Ernte von frischem und köstlichem Mais!

Der Tag wird kommen, an dem Sie auf Maisstängel blicken, die größer sein werden als Sie, und darüber nachdenken, ob es nicht schon der richtige Zeitpunkt ist, diese Ähren für das heutige Essen abzubrechen. Nun, hier sind einige Tipps und Hinweise, die Ihnen helfen, die große Entscheidung zu treffen, Ihren Mais zu ernten.

Wann Mais ernten | Heimwerker-Leitfaden

Bei der Ernte von Mais werden die Ähren auf dem Höhepunkt ihres Geschmacks gepflückt. Die Haupterntezeit für Mais vergeht schnell für die meisten Zuckermaissorten mit Ausnahme der supersüßen Maissorten, daher müssen Gärtner wissen, wann sie ernten müssen, um den vollen Nutzen aus ihrer Ernte zu ziehen.

Wann Mais ernten | Heimwerker-Leitfaden

Mais ist erntereif, wenn die Ähren vollständig abgerundet sind. Dies geschieht etwa drei Wochen, nachdem sich die Seide gebildet hat. Die Maiskörner werden ungefähr zur gleichen Zeit fertig, wie die Seide braun und welk wird.

Wann Mais ernten | Heimwerker-Leitfaden

Wenn Sie Ihrem Urteilsvermögen nicht trauen und sicherstellen möchten, dass Sie nicht vor dem richtigen Zeitpunkt an einer Ähre pflücken, können Sie die Schale etwas zurückziehen und sehen, ob die Ähre größtenteils gefüllt aussieht und die Kerne cremig und gelb oder weiß sind .

Zahlreiche Gartenführer weisen Sie an, einen Kern mit Ihrem Daumennagel zu durchbohren, um ihn auf Bereitschaft zu testen. Wenn die Flüssigkeit darin wässrig ist, ist das Ohr noch nicht ganz bereit für die Entnahme. Wenn die Flüssigkeit jedoch weiß oder milchig ist, können Sie loslegen.

Obwohl das Öffnen der Schale ein sicherer Test ist, versuchen Sie dies nicht zu tun, denn sobald Sie ein unreifes Ohr öffnen, wird es ein leichtes Ziel für Schädlinge. Es braucht nur ein wenig Übung, um zu wissen, wann der richtige Zeitpunkt für die Maisernte ist.

Die richtige Zeit

Wenn Sie die Wahl haben, ist es am besten, Mais so nah an der Zeit zu ernten, zu der Sie ihn verwenden oder essen werden. Da Sie nach der Ernte etwa drei Tage Zeit haben, bevor der Zucker in den Körnern zu Stärke wird, haben die meisten Gärtner im Allgemeinen geübt, Mais so nah wie möglich an der Erntezeit zu kochen.

Der Zuckerverlust ist bei niedrigeren Temperaturen viel langsamer, also kühle Mais, falls du ihn nicht essen oder sofort verwenden wirst. Falls Sie sich nicht in der Nähe eines Kühlschranks befinden und bereits geernteten Mais haben, ist es am besten, Ihren frisch geernteten Mais in einzelnen Schichten aufzubewahren, anstatt sie zu stapeln. Mais neigt dazu, in den dichten Schalen zu überhitzen, daher ist es am besten, so viel Raum wie möglich zum Atmen zu schaffen.

 Wann Mais ernten | Heimwerker-Leitfaden

Falls du deinen Mais über den Winter lagern oder dein eigenes Maismehl mahlen möchtest, gib deinem Mais Zeit, sich vollständig zu verfestigen. Dies impliziert, dass es seinen gesamten Stärkeherstellungszyklus durchlaufen hat. Es enthält dann so viel Stärke, dass es zu schwer zu knabbern ist und lange haltbar ist.

Yorum yapın